Über uns

Es begann alles an einem Donnerstag. Am 18.9.1980 saßen Rolf Decker, Wolfram und Anna Riebartsch, Karl Eilers, Lothar Lorenz, Otto Cordes, Rolf Cordes und Franz Heinje in der Wohnstube von Rolf Decker zusammen, gründeten die OIV und wählten Wolfram Riebartsch zum 1. Vorsitzenden. Schon im Mai 1981 wurde die erste Oldtimerschau anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Stadt Varel im Innenstadtbereich durchgeführt und vom Publikum begeistert angenommen. Es folgten weitere Veranstaltungen auf der Schützenwiese, mehrmals bei der Vareler Windmühle, am Vareler Hafen sowie in Sandkuhlen in Altjührden und Conneforde. Das 10-jährige Bestehen wurde stilecht auf dem Gelände der ,,Hansa-Automobil-Werke" in der Vareler Hansastraße gefeiert. Der Vorsitzende war jetzt Rolf Decker. 1982 übergab die Stadt Varel der OIV einen Borgward-Feuerwehrwagen, Baujahr 1962, der bis dahin von der Freiwilligen Feuerwehr Varel genutzt wurde. Dieses Einzelstück wurde teilweise von der Firma Paffen in Varel gefertigt. Das Fahrzeug wurde im Jahr 2009 komplett restauriert und erstrahlt jetzt wieder im neuem Glanz. In jedem Jahr werden von uns Ausfahrten mit den alten ,,Schätzen" unternommen, an denen jeweils die ganze Familie teilnimmt. Tagesfahrten in die nähere Umgebung und auch Mehrtagesausflüge sind im Veranstaltungskalender enthalten. Bemerkenswert dabei ist, dass die Fahrten von unseren Mitgliedern selbst organisiert werden. Seit 2010 wird jährlich eine Oldtimerveranstaltung am Vareler Hafen organisiert, die einen regen Zuspruch erhält.

Ihr Ansprechpartner

Wilhelm Papen

 

Telefon: +49 4451 3776

E-Mail: OIV-Varel@t-online.de